Fernwärmegebiete

Die Ausdehnung der Fernwärmegebiete wird im Rahmen der kommunalen Energieversorgungsplanung definiert und vom Stadtrat beschlossen.

Es finden periodisch Arrondierungen statt. Die aktuelle Gebietsfestlegung stammt aus dem Jahr 2011. Da die kommunale Energieversorgungsplanung in Überarbeitung ist, wird für das Jahr 2017 eine erneute Gebietsanpassung erwartet.

Innerhalb der Fernwärmegebiete sollen in erster Linie Anschlüsse an die Fernwärme realisiert werden. Neuanschlüsse an die Gasversorgung sind nicht erlaubt. Ausgenommen sind Gasanschlüsse, die die Wirtschaftlichkeit der Fernwärmeversorgung nicht beeinträchtigen.

.

Daten und Ressourcen

Datenqualität

Gut

Bemerkungen

Datenvorschau:

Verwendung des Datensatzes im Stadtplan der Stadt Zürich.

Verwendung des Datensatzes in der Katasterauskunft der Stadt Zürich.

Attribute

Bezeichnug (technisch: BEZEICHNUN)
Bezeichnung des Fernwärmegebiets,CHAR 40 Zeichen lang
Gebiet (technisch: GEBIET)
ID des Fernwärmegebiets, Nummer
Bemerkung (technisch: BEMERKUNG)
Weitere Bemerkungen zum Fernwärmegebiet, CHAR 254 Zeichen lang