3D-Dachmodell (LOD2)

Das 3D-Modell der Aussenhülle und Dachstrukturen basiert auf den Gebäudegrundrissen der Amtlichen Vermessung (AV), deren Höhe unter dem Terrain liegt. Zusätzlich sind die Dachstrukturen photogrammetrisch bestimmt worden.Die Daten des 3D-Dachmodells enthalten die Boden-, Dach- und Wandelemente der Ge-bäude. Die Höhe der Bodenelemente entspricht dem tiefstgelegendsten Punkt des jeweiligen Gebäudes minus 3m.

Das 3D-Dachmodell ist - nebst dem 3D-Blockmodell und dem Terrainmodell - Bestandteil des dreistufigen 3D-Stadtmodells.

Ein 3D-Stadtmodell liefert die Grundlagen für folgende, wichtige Einsatzgebiete:

  • Lärmkataster
  • Sichtbarkeitsanalysen
  • Schattenberechnungen
  • Visualisierungen grosser Bau- und Infrastrukturprojekte
  • Stadtplanung
  • Städtebauliche Betrachtungen
  • Fahrsimulatoren
  • Einsatzunterstützung Blaulichtorganisationen
  • Standortmarketing
  • Tourismus
  • Solarenergiepotentialberechnungen

Daten und Ressourcen

Bemerkungen

Weitere Metadaten:

Eine ausführliche Metadatenbeschreibung finden sie in den zip-files, die sie herunterladen können.

Datenerfassung:

  • Amtliche Vermessungsdaten Stadt Zürich
  • DTM-AV oder DTM der Stadt Zürich
  • Luftbilder

Datengrundlage:

Die Gebäudegrundrisse werden aus den Aufnahmen der AV (Bodenbedeckung, Einzelobjekte) übernommen. Deren Höhe über Meer entspricht dem tiefsten Terrainpunkt.

Vorschau 3D-Stadtmodell:

Suche 3D-PDF für ausgewählte Objekte

Weitere Infos:

Beispielbild des Dachmodells

Attribute

GID
Die GID des unterteilten Gebäudes, welche sich wie folgt zusammensetzt: OGID [17 Zeichen] - Löschzähler [00-99] - Zähler der Objektunter-teilung [0000-9999]
EGID
Eidgenössischer Gebäudeidentifikator
REGION
Nummer der Filterfläche [01-10], Hinweis auf Filterfläche (Unterteilung des Stadtgebietes)
QUALITAET_STATUS
Beschreibt die Qualität der Geometrie: 0: Qualität nicht eingehalten --> Gebäudehöhe wurde nicht gemessen --> die Baute hat eine generische Höhe von 3m 1: normale Kontrolle --> Gebäudehöhen sind photogrammetrisch bestimmt 2: spezielle Kontrolle --> Gebäudehöhen sind photogrammetrisch bestimmt und speziell kontrolliert
ART
Art der Bodenbedeckung oder des Einzelobjektes: - BB00: Gebaeude_Verwaltung, BB01: Gebaeude_Wohngebaeude - BB02: Gebaeude_Land_Forstwirtschaft - BB03: Gebaeude_Verkehr - BB04: Gebaeude_Handel - BB05: Gebaeude_Industrie_Gewerbe - BB06: Gebaeude_Gastgewerbe - BB07: Gebaeude_Nebengebaeude - EO08: Bruecke_Passerelle - EO12: Pfeiler - EO13: Unterstand - EO14: Silo_Turm_Gasometer - EO16: Hochkamin - EO18: Mast_Antenne
ART_TXT
Art der Bodenbedeckung oder des Einzelobjektes (entspricht der Erläuterung des Attributes ART --> siehe oben)