Statistik der Schweizer Städte: Bevölkerungsbilanz 2011

Statistik der Schweizer Städte, Ausgabe 2013: Bevölkerungsbilanz 2011

Daten und Ressourcen

Attribute

Ständige Wohnbevölkerung am 1. Januar (technisch: Bevoelkerung_Jan)
Zur ständigen Wohnbevölkerung zählen alle schweizerischen Staatsangehörigen mit einem Hauptwohnsitz in der Schweiz; ausländische Staatsangehörige mit einer Aufenthalts- oder Niederlassungsbewilligung für mindestens zwölf Monate (Ausweis B oder C oder EDA-Ausweis [internationale Funktionäre, Diplomaten und deren Familienangehörige]); ausländische Staatsangehörige mit einer Kurzaufenthaltsbewilligung (Ausweis L) für eine kumulierte Aufenthaltsdauer von mindestens zwölf Monaten; Personen im Asylprozess (Ausweis F oder N) mit einer Gesamtaufenthaltsdauer von mindestens zwölf Monaten.
Lebendgeborene (technisch: Geb)
Unter Lebendgeburt versteht man eine Geburt, bei der das Kind lebend geboren wurde. Dies ist der Fall wenn es nach völligem Austritt aus dem Mutterleib (Körper, Kopf und Glieder) atmet oder mindestens Herzschläge aufweist.
Gestorbene (technisch: Gest)
Anzahl Personen, die gestorben sind.
Geburtenüberschuss (technisch: Div_Geb_Gest)
Differenz aus Geborenen- u. Sterbeziffern.
Zugezogene (technisch: Zugez)
Anzahl Personen, die zugezogen sind
Weggezogene (technisch: Weggez)
Anzahl Personen, die weggezogen sind.
Wanderungssaldo (technisch: Div_Zugez_Weggez)
Differenz zwischen Zuzügen und Wegzügen.
Gesamtzu- bzw. -abnahme (technisch: Tot_Zunahm_Abnahm)
Total Zu- und Abnahme einschliesslich Bestandesbereinigungen
Veränderung (%) (technisch: Div_proz)
Veränderung in Prozent
Ständige Wohnbevölkerung am 31. Dezember (technisch: Bevoelkerung_Dez)
Zur ständigen Wohnbevölkerung zählen alle schweizerischen Staatsangehörigen mit einem Hauptwohnsitz in der Schweiz; ausländische Staatsangehörige mit einer Aufenthalts- oder Niederlassungsbewilligung für mindestens zwölf Monate (Ausweis B oder C oder EDA-Ausweis [internationale Funktionäre, Diplomaten und deren Familienangehörige]); ausländische Staatsangehörige mit einer Kurzaufenthaltsbewilligung (Ausweis L) für eine kumulierte Aufenthaltsdauer von mindestens zwölf Monaten; Personen im Asylprozess (Ausweis F oder N) mit einer Gesamtaufenthaltsdauer von mindestens zwölf Monaten.
Lebendgeborene (auf 1000 Einwohner) (technisch: Geb_prom)
Unter Lebendgeburt versteht man eine Geburt, bei der das Kind lebend geboren wurde. Dies ist der Fall wenn es nach völligem Austritt aus dem Mutterleib (Körper, Kopf und Glieder) atmet oder mindestens Herzschläge aufweist. Hier auf 1000 Einwohner ausgewiesen.
Gestorbene (auf 1000 Einwohner) (technisch: Gest_prom)
Anzahl Personen, die auf 1000 Einwohner gestorben sind.
Geburtenüberschuss (auf 1000 Einwohner) (technisch: Div_Geb_Gest_prom)
Differenz aus Geborenen- u. Sterbeziffern auf 1000 Einwohner.
Zugezogene (auf 1000 Einwohner) (technisch: Zugez_prom)
Anzahl Personen, die auf 1000 Einwohner zugezogen sind.
Weggezogene (auf 1000 Einwohner) (technisch: Weggez_prom)
Anzahl Personen, die auf 1000 Einwohner weggezogen sind.
Wanderungssaldo (auf 1000 Einwohner) (technisch: Div_Zugez_Weggez_prom)
Differenz zwischen Zuzügen und Wegzügen auf 1000 Einwohner.
Gesamtzu- bzw. -abnahme (auf 1000 Einwohner) (technisch: Tot_Zunahm_Abnahm_prom)
Total Zu- und Abnahme einschliesslich Bestandesbereinigungen auf 1000 Einwohner