Statistik der Schweizer Städte: Direkte Bundessteuer, Kopfquoten im Vergleich

Statistik der Schweizer Städte, Ausgabe 2013: Direkte Bundessteuer: Kopfquoten natürlicher und juristischer Personen im Vergleich, 2008-2009

Daten und Ressourcen

Bemerkungen

Die vorliegende Auswertung über die Steuerperiode 2009 basiert auf der jährlichen Veranlagung mit Gegenwartsbemessung der direkten Bundessteuer und orientiert über die Steuererträge und Kopfquoten (Ertrag pro Kopf der Wohnbevölkerung gemäss
Volkszählung 2000) der juristischen Personen in den Gemeinden.

Weitere Informationen: http://www.estv.admin.ch/

Fussnoten zu den Städen:

  • Glarus Nord: Gemeinde existierte zum Zeitpunkt der Erhebung noch nicht
  • Glarus: Quoten der Gemeinde Glarus vor der Fusion vom 1.1.2011

Falls die BfS-Gemeindenummern (für GIS-Anbindung) oder der Sortierschlüssel für die Städte benötigt werden, kann die Tabelle Mapping_STST2013.xlsx verwendet werden.

Attribute

Stadtname
Name der Stadt
Stadtkat_cd
Code der Grössenkategorie einer Stadt
Stadtkat
Beschreibung der Grössenkategorie einer Stadt
KQ_nP2009
Kopfquote natürlicher Personen 2009
KQ_nP2008
Kopfquote natürlicher Personen 2008
vKQ_nP0809
Prozentuale Veränderung der Kopfquoten von natürlichen Personen zwischen 2008 und 2009
KQ_jP2009
Kopfquote der juristischen Personen im Jahr 2009
KQ_jP2008
Kopfquote der juristischen Personen im Jahr 2008
vKQ_jP0809
Prozentuale Veränderung der Kopfquoten von juristischen Personen zwischen 2008 und 2009