Fahrzeiten der VBZ im SOLL-IST-Vergleich

Diese Daten ermöglichen einen sehr genauen Vergleich zwischen den geplanten (SOLL) und den effektiv erfolgten (IST) Fahrzeiten jedes Fahrzeugs der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ). Die Haltestellenankünfte und -abfahrten jedes Fahrzeugs auf seiner Linie wird sekundengenau gemessen.

Wir publizieren hier jede Woche einen neuen Datensatz zu den geplanten (SOLL) und effektiven (IST) Fahrzeiten, da das Datenvolumen sonst schnell zu gross wird. Ein Datensatz einer Woche umfasst rund 250 MB. Die Dateinamen zeigen den Zeitraum der Fahrzeitenvergleiche an: «Fahrzeiten_SOLL_IST_VON-DATUM_BIS-DATUM.csv».

Die beiden Tabellen Haltepunkt.csv und Haltestelle.csv sind Matchingtabellen.

Hier finden Sie die aktuellen Daten des laufenden Jahres ab dem 1. Januar 2018 . Die wöchentlich nachgeführten Fahrzeiten der vergangenen Jahre (seit 2015) finden sie in den Datasets «Fahrzeiten [JAHR] der VBZ im SOLL-IST-Vergleich (Nachführung eingestellt)».

Daten und Ressourcen

Datenqualität

gut

Bemerkungen

Datenbankschema:

Datenbankschema

Matchingtabellen:

Die beiden Tabellen «Haltestelle.csv» und «Haltepunkt.csv» dienen als Matchingtabellen. Damit können die wöchentlichen SOLL- und IST-Werte der Fahrzeiten mit weiteren Detailinformationen angereichert werden.

Als Fremdschlüssel dienen dabei die Attribute «halt_punkt_id_von» und «halt_punkt_id_nach».

Koordinatenangaben:

Die Koordinatenangaben in der Tabelle «Haltepunkt.csv» wurden aus den ursprünglichen GPS-Koordinaten berechnet.

Aktualität:

Die aktuellsten Messungen liegen 1-2 Wochen zurück. Die Datenupdates finden Sonntags statt. Daher ist die zeitliche Verzögerung Sonntags jeweils eine und Samstags jeweils zwei Wochen nach der letzten Messung des aktuellsten Datensatzes.

Weitere Daten (GTFS) für Zürich:

Die VBZ publiziert ihre statischen GTFS-Daten auch auf diesem Datenkatalog unter «ZVV Fahrplan Tram und Bus (Static GTFS)». Siehe dazu auch der Verweis auf die schweizweiten GTFS-Daten, auch in Realtime (!).

Attribute

Liniennummer (technisch: linie)
Die von der VBZ benutzte Liniennummer (z.T. nicht identisch mit publizierter Linie). Datentyp: (smallint, 3).
Richtung (technisch: richtung)
Die Richtung einer Fahrt. Werte: 1 oder 2. Datentyp: (tinyint, 1).
Betriebsdatum (technisch: betriebsdatum)
Das Tagesdatum für das Haltestellenereignis. Betriebstag: 5:00 Uhr bis nächster Tag 01:30 Uhr. Datentyp: (datetime, 8).
Fahrzeugnummer (technisch: fahrzeug)
Die VBZ-intern verwendete Fahrzeugnummer. Datentyp: (int, 10).
Kursnummer (technisch: kurs)
Die VBZ-intern verwendete Kursnummer: Datentyp: (tinyint, 2).
Sequenz der Haltestelle von (technisch: seq_von)
Die Sequenz der «von»-Haltestelle einer Fahrt: Datentyp: (int, 10).
Haltestellennummer DIVA von (technisch: halt_diva_von)
Die VBZ-intern verwendete Haltestellennummer der «von»-Haltestelle: Datentyp: (int, 10).
Haltepunktnummer von (technisch: halt_punkt_diva_von)
Die VBZ-intern verwendete Haltepunktnummer der «von»-Haltestelle: Datentyp: (int, 10).
Kurzcode Haltestelle von (technisch: halt_kurz_von1)
Die VBZ-intern verwendete Haltestellenabkürzung der «von»-Haltestelle: Datentyp: (varchar(8)).
Datum von (technisch: datum_von)
Das Tagesdatum für das Haltestellenereignis der «von»-Haltestelle: Datentyp: (datetime, 8).
Sollankunft von (technisch: soll_an_von)
Die Sollankunft der «von»-Haltestellen in Sekunden: Datentyp: (int, 10).
Istankunft von (technisch: ist_an_von)
Die Istankunft der «von»-Haltestellen in Sekunden: Datentyp: (int, 10).
Sollabfahrt von (technisch: soll_ab_von)
Die Sollabfahrt der «von»-Haltestellen in Sekunden: Datentyp: (int, 10).
Istabfahrt von (technisch: ist_ab_von)
Die Istabfahrt der «von»-Haltestellen in Sekunden: Datentyp: (int, 10).
Sequenz der Haltestelle nach (technisch: seq_nach)
Die Sequenz der «nach»-Haltestelle einer Fahrt: Datentyp: (int, 10).
Haltestellennummer DIVA nach (technisch: halt_diva_nach)
Die VBZ-intern verwendete Haltestellennummer der «nach»-Haltestelle: Datentyp: (int, 10).
Haltepunktnummer DIVA nach (technisch: halt_punkt_diva_nach)
Die VBZ-intern verwendete Haltepunktnummer der «nach»-Haltestelle: Datentyp: (int, 10).
Kurzcode Haltestelle nach (technisch: halt_kurz_nach1)
Die VBZ-intern verwendete Haltestellenabkürzung der «nach»-Haltestelle: Datentyp: (varchar(8)).
Datum nach (technisch: datum_nach)
Das Tagesdatum für das Haltestellenereignis der «nach»-Haltestelle: Datentyp: (datetime, 8).
Sollankunft nach (technisch: soll_an_nach)
Die Sollankunft der «nach»-Haltestellen in Sekunden: Datentyp: (int, 10).
Istankunft nach (technisch: ist_an_nach1)
Die Istankunft der «nach»-Haltestellen in Sekunden: Datentyp: (int, 10).
Sollabfahrt nach (technisch: soll_ab_nach)
Die Sollabfahrt der «nach»-Haltestellen in Sekunden: Datentyp: (int, 10).
Istabfahrt nach (technisch: ist_ab_nach)
Die Istabfahrt der «nach»-Haltestellen in Sekunden: Datentyp: (int, 10).
Fahrt ID (technisch: fahrt_id)
Die VBZ-intern verwendete ID einer Fahrt pro Betriebstag: Datentyp: (bigint, 19).
Fahrweg ID (technisch: fahrweg_id)
Der VBZ-intern verwendete Fremdschlüssel zum Fahrwegstamm: Datentyp: (bigint, 19).
Fahrwegnummer (technisch: fw_no)
Die VBZ-intern verwendete Fahrwegnummer: Datentyp: (smallint, 5).
Fahrwegtyp (technisch: fw_typ)
Der VBZ-Intern verwendete Fahrwegtyp: Datentyp: (tinyint, 1).
Fahrweg Kurzcode (technisch: fw_kurz)
Der VBZ-intern verwendete Fahrweg-Kurzcode: Datentyp: (varchar(6)).
Fahrwegbezeichnung (technisch: fw_lang)
Die VBZ-intern verwendete Fahrwegbezeichnung: Datentyp: (varchar(40)).
Umlaufnummer (technisch: umlauf_von)
Die VBZ-intern verwendete ID eines Umlaufes von Fahrten pro Betriebstag. Entspricht einer Sammlung, Reihenfolge von Fahrten. Datentyp: (bigint, 19).
Halt ID von (technisch: halt_id_von)
Fremdschlüssel zum Haltestellenstamm (halt_id); Zuordnung der «von»-Haltestelle: Datentyp: (bigint, 19).
Halt ID nach (technisch: halt_id_nach)
Fremdschlüssel zum Haltestellenstamm (halt_id); Zuordnung der «nach»-Haltestelle: Datentyp: (bigint, 19).
Haltepunkt ID von (technisch: halt_punkt_id_von)
Fremdschlüssel zum Haltepunktstamm (halt_punkt_id); Zuordnung des «von»-Haltepunktes: Datentyp: (bigint, 19).
Haltepunkt ID nach (technisch: halt_punkt_id_nach)
Fremdschlüssel zum Haltepunktstamm (halt_punkt_id); Zuordnung des «nach»-Haltepunktes: Datentyp: (bigint, 19).
Haltepunkt ID (technisch: halt_punkt_id)
Schlüsselfeld Haltepunkt. Datentyp: (bigint, 19).
Haltepunktnummer DIVA (technisch: halt_punkt_diva)
Die VBZ-intern verwendete Haltepunktnummer ( redundant vorkommend in Fahrzeiten_SOLL_IST). Werte 0-99. Datentyp (int, 2).
Haltestelle ID (technisch: halt_id)
Schlüsselfeld Haltestelle. Datentyp: (bigint, 19).
Y-Koordinate (technisch: GPS_Latitude)
Die Y-Koordinate (geographische Breite) des Haltepunktes in WGS84. Datentyp (int, 10).
X-Koordinate (technisch: GPS_Longitude)
Die X-Koordinate (geographische Länge) des Haltepunktes in WGS84. Datentyp (int, 10).
Kompassrichtung (technisch: GPS_Bearing)
Die Kompassrichtung des Haltepunktes. Datentyp (int, 10).
Haltepunktstatus (technisch: halt_punkt_ist_aktiv)
Haltestelle aktiv/inaktiv. Werte: true/false. Datentyp (boolean: bit, 1).
Haltestelle ID (technisch: halt_id1)
Schlüsselfeld Haltestelle. Datentyp: (bigint, 19).
Haltestellennummer DIVA (technisch: halt_diva)
Die VBZ-intern verwendete Haltestellennummer. Datentyp: (int, 10).
Haltestelle Kurzcode (technisch: halt_kurz)
Die VBZ-intern verwendete Haltestellenabkürzung. Datentyp (varchar(8)).
Haltestelle Beschreibun (technisch: halt_lang)
Haltestellenbezeichnung. Datentyp (varchar(40)).
Haltstellenstatus (technisch: halt_ist_aktiv)
Haltestelle aktiv/inaktiv. Werte: true/false. Datentyp (boolean: bit, 1).