Sterberaten nach Alter, Geschlecht und Herkunft, von 1993 bis 2050.

Sterberaten des Bundesamtes für Statistik (BFS) für die gesamte Schweiz nach Alter, Geschlecht, Herkunft; Vergangenheit (seit 1993) und Zukunft (bis 2050; BFS-Modellierung als Grundlage der SSZ-Bevölkerungsszenarien). Die BFS-Berechnungen basieren auf der ständigen Wohnbevölkerung.

Daten und Ressourcen

Bemerkungen

Datenstand

  • Bevölkerungsszenarien: Die vorliegenden Daten dienen als Inputdaten für die Bevölkerungsszenarien.

Attribute

Jahr (technisch: EreignisDatJahr)
Jahr (Integer).
Vollendetes Alter (Altersjahr) (technisch: AlterVCd)
Vollendetes Alter zum Zeitpunkt des Todes (Integer).
Geschlecht (technisch: SexCd)
Geschlecht, Code (String), 1 = männlich, 2 = weiblich.
Herkunft (technisch: HerkunftCd)
Herkunft, Code (String), 0 = Total (Schweizer/-in oder Ausländer/-in), 1 = Schweizer/-in, 2 = Ausländer/-in.
Kategorie (Einstufung der Daten) (technisch: KategorieCd)
Kategorie, Code (String), 1 = Vergangenheit/Originaldaten, 2 = Vergangenheit/geglättete Daten (Glättung mit B-Splines), 3 = Zukunft.
Kategorie (Einstufung der Daten) (technisch: KategorieLang)
Kategorie, (String), Vergangenheit/Originaldaten, Vergangenheit/geglättete Daten (Glättung mit B-Splines), Zukunft.
Bemerkungen (technisch: BemerkungenLang)
Bei Zukunft: welches Modell/Szenario wurde verwendet.
Sterberate (technisch: RateSterSta)
Sterberate (Integer). Anzahl Sterbefälle geteilt durch die ständige Wohnbevölkerung (prospektive Sterbewahrscheinlichkeit).