Finanzdaten der Stadt Zürich

Beschreibung

Die Stadt Zürich mit allen Departementen und Institutionen publiziert für die Geschäfte Budget, Nachtragskredite (I und II), sowie die Rechnung sämtlicher Konten auf Konzernstufe. Diese Daten sind über ein API ab dem Zeitpunkt der Publikation der Zahlen online verfügbar. Dafür benötigen Sie einen API-Key, welcher unter «Bemerkungen» aufgeführt ist.

Es sind Daten ab 2012 über das API verfügbar: In den Jahren 2012 – 2018 wurde die Rechnungslegung gemäss HRM1 geführt. Ab dem Jahr 2019 gilt der HRM2-Kontenrahmen. Dadurch ist eine Vergleichbarkeit der Konten zwischen 2018 und 2019 nicht mehr gegeben. Mehr Informationen zu den Anpassungen finden Sie in der Ressource "Änderungen neue Rechnungslegung.pdf".

Tags

Lizenz

Creative Commons CCZero [Open Data]

Daten & Ressourcen

CSV
sachkonto_codes.csv
Comma-Separated Values. Diese Datei beinhaltet die 1- und 2-stelligen Sachkontonummern und ihre Bezeichnung.
yaml
finanzdaten_api_swagger.yaml
Swagger-File (OpenAPI) zur Dokumentation und um einfacher RESTful Webservices zu konsumieren z.B. via https://swagger.io/ oder https://www.getpostman.com/ (Postman).
REST
Link zur Finanzdaten-API
Link zur Finanzdaten-API. Bitte beachten Sie, dass es für den Zugriff auf die einzelnen Endpoints (wie z.B. «/departemente», «/institutionen», «/konten», etc.) zwingend den folgenden API-Key braucht: vopVcmhIMkeUCf8gQjk1GgU2wK+fKihAdlCl0WKJ Detaillierte Informationen dazu finden Sie in den API-Dokumentationen: - https://opendatazurich.github.io/rpk-api/ und - https://opendatazurich.github.io/rpk-api/docs(OpenAPI/Swagger)
HTML
Link zur API-Dokumentation
Link zur Dokumentation der Finanzdaten-API (Swagger/OpenAPI).
Datenowner Finanzverwaltung, Finanzdepartement
Erstmalige Veröffentlichung 28.08.2018
Kontakt Open Data Zürich
Zeitraum ab 2012
Datentyp Datenaggregat
Aktualisierungs­datum laufend
Datenlieferant Finanzverwaltung, Finanzdepartement
Version 1
Räumliche Beziehung Stadt Zürich
Aktualisierungs­intervall laufende Nachfuehrung
Rechtsgrundlage Ab Budget 2019 sind das neue Gemeindegesetz (GG, LS 131.1) und die Verordnung zum GG (VGG; LS 131.11) die gültigen kantonalen Grundlagen. Auf kommunaler Stufe ist ab 2019 die neue Finanzhaushaltverordnung (FHVO, AS 611.101) massgebend. Bis 2018 waren das alte Gemeindegesetz und die alte Verordnung über den Gemeindehaushalt die kantonalen Grundlagen. Auf kommunaler Stufe bildete die Finanzverordnung (FVO, AS 611.100) die kommunale Grundlage.

Datenqualität

sehr gut. Aktualität: Datenverfügbarkeit ab dem Zeitpunkt der online Publikation eines Geschäfts.

Bemerkungen

Weiterführende Informationen

Weitere Angaben zu den rechtlichen Grundlagen finden Sie auf der Website des kantonalen Gemeindeamts . Das neue Gemeindegesetz und die neue Gemeindeverordnung sind in der kantonalen Loseblattsammlung verfügbar.

Anmerkungen

In den Jahren 2012 – 2018 wurden Institutionen mit Globalbudget nicht über die API veröffentlicht. Jedoch wurden die Beträge in diesen Jahren bis auf die 4-stellige Kontonummer ausgewiesen (siehe Abfrage betragsreihe). Ab 2019 werden auch Institutionen mit Globalbudget im API angeboten. Um eine Vergleichbarkeit aller städtischen Institutionen zu ermöglichen werden die Kontonummern nur noch 1- und 2-stellig angeboten (siehe Abfrage sachkonto1stellig bzw. sachkonto2stellig). Eine Beschreibung der 1- und 2stelligen Sachkonten befindet sich in der Ressource "sachkonto_codes.csv". Vergleiche über Zeit und Institutionen sind somit erst ab den Daten von 2019 möglich. Mehr Informationen zur Rechnungslegung sowie die Liste mit den Organisationseinheiten mit Produktegruppen-Globalbudgets finden Sie in der Ressource "Rechnungslegung und Berichterstattung.pdf".

Der städtische Budget- und Rechnungsprozess durchläuft eine Reihe von Phasen: Vom Antrag an den Stadtrat, über Nachträge im sogenannten Novemberbrief über das vom Gemeinderat beschlossene Budget sowie zwei Serien mit Nachtragskrediten. Diese Phasen sind im API als Betragstypen abgebildet.

Budgetprozess

Beispielabfragen können Sie der Ressource "finanzdaten_api_swagger.yaml" entnehmen (Swagger-File).

Die Daten dieser Schnittstelle sind als Live-Daten zu verstehen. Es gilt nur der jeweils aktuell abgebildete Stand. Eine Argumentation mit zu einem früheren Zeitpunkt gespeicherten Daten ist nicht zulässig.

API-Key

vopVcmhIMkeUCf8gQjk1GgU2wK+fKihAdlCl0WKJ

Dokumentation der RPK-API auf GitHub:

Sie finden eine ausführliche Dokumentation zur RPK-API auf Github. RPK-API Dokumentation

Beschreibung der API Endpunkte und Parameter:

Wichtiger Bestandteil der RPK-API-Dokumention ist eine Swagger-UI-Webseite, welche ein einfaches interaktives Erforschen der verfügbaren Endpunkte und Parameter der RPK-API erlaubt. RPK-API Dokumentation

Programmierbeispiele mit Python:

Um den Einstieg der API-Abfragen mit einer Programmiersprache zu erleichtern, haben wir nebst typischen Beispiels-Abfragen in der Dokumentation auch noch ein paar Programmierbeispiele mit Python als Jupyter-Notebook zur Verfügung gestellt.

Wir haben dieses Notebook auch auf Binder verfügbar gemacht, damit Sie es auch einfach in ihrem Browser interaktiv laufen lassen können: Binder

RPK-API Dokumentation

Attribute

Kategorien