Auszeichnung für gute Bauten

Die Sammlung der von der Stadt Zürich ausgezeichneten Bauten zeigt den Standort jedes Objekts sowie dessen wichtigste Attribute an. Diese Attribute sind ein Auszug aus den bisher publizierten Broschüren zu den Auszeichnungen guter Bauten.

Zweck: Das Inventar Auszeichnung für gute Bauten wurde auf Grundlage der Buchpublikationen zu den jeweiligen Auszeichnungsperioden erstellt. Es umfasst alle Auszeichnungsobjekte, soweit diese aus den Textbeschreibungen und Bilddarstellungen ermittelt, und räumlich exakt zugeordnet werden konnten. Bei der Objektbestimmung konnte aus den manchmal eher allgemein formulierten Buchschreibungen nicht immer eindeutig festgestellt werden, ob die erwähnten Objekte jeweils allein Gegenstände der Auszeichnungen waren, oder allenfalls auch weitere Anlageelemente der unmittelbaren baulichen Umgebung.

Daten und Ressourcen

Bemerkungen

Genereller Hinweis zum Geodatensatz:

Weitere Informationen zu diesem Datensatz finden sie unter «Auszeichnung für gute Bauten» auf Geocat.ch.

Datenerfassung:

Die Auszeichnungen für gute Bauten werden in einem Zeitabstand von vier bis sechs Jahren durchgeführt. Der Stadtrat bevollmächtigt eine Jury, die aus Mitgliedern der Verwaltung und aus externen Fachleuten zusammengesetzt wird, die in jüngster Zeit erstellten guten Bauten zu würdigen. Pro Auszeichnungsperiode werden rund zehn Gebäude oder Anlagen ausgezeichnet. Die Auszeichnungen gehen vor allem an die Bauherrschaften, um sie für die Pflege und Weiterentwicklung der Baukultur zu würdigen.

Statisches Vorschaubild:

BildText

Attribute

GEOMETRIE
Geometriefeld, von ArcGIS vergeben. Typ GEOMETRY.
OBJEKTNUMMER
fortlaufende Nummer, eindeutige ID. Typ SHORT INTEGER.
OBJEKTNAME
Name des ausgezeichneten Gebäudes. Typ STRING.
ADRESSE
Gebäudeadresse. Typ STRING.
BESCHREIBUNG
Beschreibung des ausgezeichneten Bauwerks. Typ STRING.
BAUHERRSCHAFT
Bauherrschaft ausgezeichneten Bauwerks. Typ STRING.
ARCHITEKTUR
Architekten / Landschaftsarchitekten des ausgezeichneten Bauwerks. Typ STRING.
FOTO
Fotonamen des ausgezeichneten Bauwerks, getrennt mit Semikolon. Typ STRING.
FLAECHE
Gebäudegrundfläche des ausgezeichneten Bauwerks (Summe aller Bauwerkteile). Typ LONG INTEGER.
POI_ID
eindeutige ID für den ZüriPlan, abgeleitet aus OBJEKTNUMMER und Präfix. Typ STRING.
ABBRUCH
Wurde das Bauwerk bereits abgebrochen? Mögliche Werte: ja, nein, teilweise. Typ STRING.
ABBRUCHINFO
Wenn das Bauwerk abgebrochen wurde, wann? Werte: Jahreszahl oder Zeitperiode. Typ STRING.
ZEITPERIODE
Zeitperiode, in der das Gebäude ausgezeichnet wurde (z.B. 2006-2010). Typ STRING.
PUBLIKUMSPREIS
0 = kein Publikumspreis, 1 = Publikumspreis, seit Periode 2006 - 2010 durchgeführte öffentliche Abstimmung über bestes Bauwerk. Typ SHORT INTEGER.
GEOMETRIE_Length
Geometriefeld, von ArcGIS vergeben. Typ DOUBLE.
OBJECTID
fortlaufende Nummer, von ArcGIS vergeben, kann jederzeit ändern. Typ OID.
GEOMETRIE_Area
Geometriefeld, von ArcGIS vergeben. Typ DOUBLE.
LINK
URL auf Foto. Typ STRING.