Liste der Informationstafeln an Denkmalschutz-Objekten

Der Datensatz enthält die Adressen, textlichen Beschreibungen und die Standorte der blauen Informationstafeln an kunst- und kulturhistorischen Schutzobjekten in der Stadt Zürich.

Die Tafeln können an Gebäuden, Gebäudeteilen, Brunnen, Brücken usw. angebracht sein. Voraussetzung für das Anbringen einer blauen Tafel ist in der Regel die formelle Unterschutzstellung des Objekts.

Die Denkmalschutz-Tafeln beziehen sich auf ein oder mehrere kunst- und kulturhistorischen Schutzobjekte und sind teilweise auch an Nicht-Inventar-Objekten angebracht. Manchmal sind auch mehrere Tafeln an einem Objekt montiert. Es besteht daher keine 1:1 Beziehung zum Datensatz des Denkmalinventars. Auch die Georeferenzierung erfolgte unabhängig und nach unterschiedlichen Gesichtspunkten. Der Standort der Tafeln wurde nur in einzelnen Fällen präzise erfasst, oft wurde eine von mehreren Adressen des beschriebenen Objekts verwendet.

Eine spätere logische Zusammenführung mit dem Denkmalinventar ist denkbar.

Zweck: Veröffentlichung einer Gesamtübersicht zu den bestehenden Denkmalschutztafeln in der Stadt Zürich.

Arbeitsinstrument im Bereich Archäologie & Denkmalpflege des Amts für Städtebau (AfS).

Daten und Ressourcen

Bemerkungen

Genereller Hinweis zum Geodatensatz:

Weitere Informationen zu diesem Datensatz finden sie unter «Liste der Informationstafeln an Denkmalschutz-Objekten» auf Geocat.ch.

Informationen zum Datensatz:

Die dunkelblau emaillierten quadratischen Tafeln wurden zur Auszeichnung von denkmalgeschützten Bauten 1975 anlässlich des Europäischen Jahrs für Denkmalpflege und Heimatschutz vom damaligen "Büro für Denkmalpflege" der Stadt Zürich eingeführt. Zur Zeit der Erstveröffentlichung im März 2021 sind 655 Tafeln vorhanden, wobei nicht ganz alle zu diesem Zeitpunkt auch montiert sind.

Obschon die Liste regelmässig nachgeführt wird, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in Einzelfällen Abweichungen bezüglich Inhalt und Umfang von den tatsächlich montierten Tafeln bestehen.

Hinweis: Die Online-Veröffentlichung der Liste der mit blauen Tafeln versehenen kunst- und kulturhistorischen Schutzobjekte der Stadt Zürich hat nicht die rechtlichen Folgen wie eine Inventareröffnung nach § 209 PBG. Insbesondere werden keinerlei Fristen und keine entsprechenden Rechtsfolgen oder irgendwelche Handlungspflichten der Gemeinde ausgelöst. Die Liste hat rein informativen Charakter im Sinne einer Öffentlichkeitsarbeit.

Datenerfassung:

Die Liste der blauen Tafeln wird im Amt für Städtebau (AfS) vom Fachbereich Inventarisation Denkmalpflege geführt. Änderungen ergeben sich, wenn zusätzliche Tafeln erstellt und am Objekt montiert werden.

Datengrundlage:

Grundlage sind die beschreibenden Informationstexte mit Adresse und Georeferenzierung, die für eine Auswahl von kunst- und kulturhistorischen Schutzobjekten in der Stadt Zürich erstellt und in Form von blauen Tafeln durch die Stadt Zürich an den Objekten angebracht wurden.

Statisches Vorschaubild:

BildText

Attribute

OBJECTID
System-ID. Typ LONG INTEGER.
BT_ID
eindeutige Identifikationsnummer. Typ LONG INTEGER.
ADRESSEN_TAFEL
Aufzählung aller Adressen, die ursprünglich zum Objekt gehörten. Diese ursprünglichen Adressen können heute teilweise ungültig sein. Typ STRING.
STR1_SORT
Sortierungs-Adresse. Typ STRING.
NR1_SORT
Sortierungs-Hausnummer. Typ LONG INTEGER.
TITEL_TAFEL
Titelzeile auf der blauen Tafel. Typ STRING.
TEXT_TAFEL
Text auf der blauen Tafel zur Beschreibung des Objekts. Typ STRING.
DS_TAFEL
Jahr der Unterschutzstellungen gemäss Tafel. Typ STRING.
JAHR_MONTAGE
Jahr der Montage. Typ STRING.
MONTIERT
ja oder nein. Typ STRING.
BEMERKUNGEN
zum Zeitpunkt der Veröffentlichung relevante Bemerkungen zur Tafel. Typ STRING.
AV_ADRESSE
massgebende Adresse für die Georeferenzierung, falls nicht von Hand gesetzt. Typ STRING.
POINT_X
Lagekoordinaten in LV95 (gemäss AV_Adresse oder genauer Standort Tafel). Typ DOUBLE.
POINT_Y
Lagekoordinaten in LV95 (gemäss AV_Adresse oder genauer Standort Tafel). Typ DOUBLE.
GEOMETRIE
Punktgeometrie. Typ SHAPE.