Aufwand und Ertrag in der wirtschaftlichen Hilfe gemäss Sozialhilfe-Gesetz seit 2014

Beschreibung

Zur wirtschaftlichen Hilfe gemäss Sozialhilfe-Gesetz zählen sowohl die Kosten für die Sozialhilfe gemäss SKOS-Richtlinien (Richtlinien der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe) und der Beschlüsse der Sozialbehörde der Stadt Zürich als auch die Kosten für die erzieherischen finanziellen Hilfen (ambulante oder stationäre Betreuung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen).

Tags

Lizenz

Creative Commons CCZero [Open Data]

Daten & Ressourcen

Datenowner Sozialstatistik / Evaluation, Soziale Dienste, Sozialdepartement
Erstmalige Veröffentlichung 30.06.2019
Kontakt Open Data Zürich
Zeitraum 2014 - 2020
Datentyp Datenaggregat
Aktualisierungs­datum 02.08.2021
Datenlieferant Sozialstatistik / Evaluation, Soziale Dienste, Sozialdepartement
Version 1
Räumliche Beziehung Stadt Zürich
Aktualisierungs­intervall jaehrlich
Rechtsgrundlage

Bemerkungen

Erläuterung

  • Die Beiträge an die Krankenkassenprämien werden durch den Kanton zurückerstattet.
  • Rückläufiger Betrag bzw. kein Ertrag auf dem Posten "Kostenersatz Kanton und Gemeinden": Aufhebung der Rückerstattung auf der Grundlage des Zuständigkeitsgesetzes (ZUG) per Ende März 2017
  • Bis 2017 wurden nicht Aufwand und Ertrag dargestellt, sondern Zahlungen und Rückerstattungen (Geldfluss). Die hier dargestellten Ertrags-Zahlen für die Jahre 2014–2017 weichen deshalb leicht ab von den in den Vorjahren dargestellten Rückerstattungs-Zahlen.

Definitionen

Kostenersatz Kanton und Gemeinden Erhält ein Hilfebedürftiger ausserhalb seiner Wohngemeinde wirtschaftliche Hilfe, ist die Wohngemeinde für die Kosten ersatzpflichtig.

Rückerstattung von Heimatbehörden Aufgehoben seit 8. April 2017

Selbstzahler Rückerstattungen von Sozialhilfebeziehenden

Verwandte Rückerstattungen von Verwandten von Sozialhilfebeziehenden

Sozialinstitutionen Rückerstattungen von Sozialinstitutionen wie IV, AHV, ALV etc.

Staatsbeitrag Wirtschaftliche Hilfe Der Kanton leistet den Gemeinden nach ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit an die Kosten der wirtschaftlichen Hilfe Kostenanteile bis zur Hälfte der beitragsberechtigten Ausgaben.

Geschäftsbericht

Im Geschäftsbericht werden jährlich alle Zahlen zum Thema Sozialhilfe veröffentlicht.

Attribute

Jahr (technisch: Jahr) Jahr: Stichtag jeweils am 31. Dezember.
Aufwand: Wirtschaftliche Hilfe (technisch: Aufw_WH) Aufwand: Wirtschaftliche Hilfe
Aufwand: Beiträge Krankenkassenprämien (technisch: Aufw_KKPrämie) Aufwand: Beiträge Krankenkassenprämien
Ertrag: Kostenersatz Kanton und Gemeinden (technisch: Ertr_KostenersatzKantonGemeinde) Ertrag: Kostenersatz Kanton und Gemeinden
Ertrag: Rückerstattung von Heimatbehörden (technisch: Ertr_Rückerst_Heimatbehörde) Ertrag: Rückerstattung von Heimatbehörden
Ertrag: Selbstzahler (technisch: Ertr_Selbstzahler) Ertrag: Selbstzahler
Ertrag: Verwandte (technisch: Ertr_Verwandte) Ertrag: Verwandte
Ertrag: Sozialinstitutionen (technisch: Ertr_Sozialinstitutionen) Ertrag: Sozialinstitutionen
Ertrag: Staatsbeitrag Wirtschaftliche Hilfe (technisch: Ertr_Staatsbeitrag_WH) Ertrag: Staatsbeitrag Wirtschaftliche Hilfe

Kategorien